Sitges Strände

Sitges Strände

Der Grund, warum die meisten Tagestouristen aus Barcelona hierher kommen, sind zweifellos die Strände von Sitges und die einladende Promenade.

Eigentlich besteht das Zentrum von Sitges aus rund 15 Stränden.

Die Bemerkenswertesten sind:

Aiguadolç Strand

Er liegt direkt östlich von Sitges Marina, dem Puerto Deportivo de Aiguadolç. Mit einer Länge von 145 Metern und einer Breite von ca. 20 Metern ist er ziemlich klein.

Aber da er ungefähr eine halbe Stunde vom Zentrum entfernt ist, ist er normalerweise nicht überfüllt.

Balmins Strand

Dieser Strand besteht aus drei kleinen Buchten. Er befindet sich zwischen dem Zentrum und dem Puerto Deportivo de Aiguadolç.

Die Strände der drei Buchten haben eine Gesamtlänge von 240 Metern und sind etwa 20 Meter breit. Er ist für Behinderte zugänglich.

Er ist für Behinderte zugänglich. Dies ist der inoffizielle FKK-Strand von Sitges.

Balmins

San Sebastián Strand

Dieser Stadtstrand befindet sich im alten Fischerviertel von San Sebastian

Er ist ein Familienstrand, der bei den Einwohnern von Sitges beliebt ist und auch für behinderte Menschen zugänglich ist.

Der San Sebastián Strand hat eine Länge von 205 Metern bei einer durchschnittlichen Breite von 20 Metern.

Fragata Strand

Unterhalb der Kirche Sant Bartomeu y Santa Tecla ist der Sportstrand, der bei jungen Leuten beliebt ist.

Der Strand ist nur 90 Meter lang, aber dank seiner Breite von 35 Metern gibt es Beach-Volleyball-Netze und einen Platz für Beach-Football.

Am Fragata Beach finden Sie keine Sonnenliegen oder Sonnenschirme zu vermieten

Fragata

Ribera Strand

Dies ist einer der beliebtesten und kosmopolitischsten Strände dank seiner Lage im Stadtzentrum.

Die Länge des Ribera Strandes beträgt 260 Meter bei einer Breite von 36 Metern. Er ist für Behinderte zugänglich.

Barra Strand

Der Barra Strand ist 390 Meter lang und 25 Meter breit. Seine Besonderheit sind 4 künstliche Inseln, die den Sand vor Erosion schützen sollen.

Dieser Strand ist auch für behinderte Menschen zugänglich.

Sitges Strände – Fakten

Wasserqualität: Die Gewässer sind sauber und klar. Die Sicht unter Wasser ist viel besser als an Barcelonas Stadtstränden.

Wellen: Da die Küste sehr flach ist, neigen die Wellen dazu, etwa 50 Meter vor dem Strand zu brechen. Südliche Winde schaffen eine schöne Brandung.

Duschen: Ja, alle Strände von Sitges verfügen über Süßwasserduschen, um das Salz abzuwaschen. Die Verwendung von Shampoo ist jedoch verboten, da das Wasser ungefiltert ins Meer zurückfließt.

Wie kommt man nach Sitges?

Vom Bahnhof Sants in Barcelona oder vom Bahnhof Passeig de Gracia nehmen Sie den Renfe-Zug Nr. R2 nach Sitges. Vom Bahnhof aus ist es ein angenehmer 10-minütiger Spaziergang bergab zu den Stränden.