Port Olimpic

Port Olimpic

Der für die Olympischen Sommerspiele 1992 in Barcelona geschaffene Port Olimpic wurde zu einem der beliebtesten Freizeitviertel Barcelonas.

Barcel

Der heutige olympische Hafen ist heute ein Yachthafen, den wohlhabende Barceloner nutzen, um mit ihrer Familie und ihren Freunden auf das Wasser zu kommen.

Egal, ob Sie Port Olimpic von der Stadt oder vom Meer aus erreichen. Das erste, was auffällt, sind die 154 Meter hohen Twin-Wolkenkratzer. Der Büroturm von Torre Mapfre und das Hotel Arts sind die zwei höchsten Gebäude von Barcelona.

Sie sind sogar 10 Meter höher als Torre Agbar auf Placa Glories und werden nur von der Kathedrale der Sagrada Familia überschattet werden, wenn sie im nächsten Jahrzehnt fertiggestellt wird. Zu ihren Füßen führt Frank Gehrys Bronzeskulptur Peix (auf Katalanisch einfach Fisch) zur Promenade und zu den Stränden von Barceloneta.

Port Olimpic Strände

Die Promenade zum segelförmigen Hotel Vela führt an den Stränden von Barceloneta und Sant Sebastia vorbei bis nach Port Vell. Wenn Sie der Küste nach Norden folgen, kommen Sie zu den Stränden von Nova Icaria und Bogatell und nach einer halben Stunde zu Fuß zum FKK-Strand von Mar Bella.

Port Olimpic Nachtleben

Vor dem Hotel Arts und direkt im Yachthafen haben sich viele Bars und Nachtclubs etabliert. Die bekanntesten sind Sotavento, Shoko, Opium mar und CDLC. Sie sind ziemlich große Plätze mit inneren Tanzflächen und großen Terrassen direkt am Strand.

Während des Tages können Sie auf der Terrasse ein Café genießen und am Abend werden sie zu Restaurants. Neben dem guten Essen ist ein weiterer Grund zum Abendessen die Tatsache, dass man bleiben kann, wenn sich die Plätze nach Mitternacht in Nachtclubs verwandeln.

Dies erspart Ihnen den Eintritt und die Zeit, die Sie draußen stehen müssen, bevor Sie sich der Meinung des Türstehers über angemessene Kleidung nähern. Vor allem Männer, die nicht zum Abendessen kommen, sollten Havaiana-Flip-Flops meiden und lange Hosen und ein Kragenhemd tragen, um ohne Probleme hineinzukommen.

Besonders im Sommer sind alle Orte in Port Olimpic jeden Tag der Woche geöffnet. Wenn Sie etwas von House über Black bis hin zu Latin Music lieben, werden Sie zweifellos einen großartigen Abend direkt am Strand genießen.

Wie kommt man zum Port Olimpic?

Mit der Metro, nehmen Sie die gelbe Linie L4 nach Ciutadella. Gehen Sie 5 Minuten in Richtung der zwei Wolkenkratzer. Der Hafen ist direkt vor ihnen.