Casa Mila (La Pedrera)

Casa Mila (La Pedrera)

Casa Mila in Barcelona ist allgemein als La Pedrera bekannt. Es wurde bis 1912 an Barcelonas teuersten Boulevard Passeig de Gracia gebaut.

Der Architekt Antoni Gaudi entwarf es für Rosario Segimon und Pere Mila im modernen Modernista-Stil.

Mila1

Das Paar war in den spanischen Kolonien in Lateinamerika zu Reichtum gekommen, bevor es nach Barcelona zurückkehrte. Casa Mila gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe der Werke von Antoni Gaudí.

Die Kalksteinfassade mit den höhlenartigen Balkonen scheint von einem einzigen weißen Felsen abgeschnitten zu sein. Aus diesem Grund erhielt es während des Baus den Namen La Pedrera (der Steinbruch) und ist noch heute unter diesem Spitznamen bekannt.

Beim Betreten des Gebäudes gelangen Sie zu zwei runden Innenhöfen, die Tageslicht in jeden Raum bringen.

Im Casa Mila

Casa Mila wurde einst als Wohnhaus gebaut. Es gibt eine rekonstruierte Wohnung, die einen Eindruck davon vermittelt, wie die Menschen hier zu Beginn des 20. Jahrhunderts gelebt haben.

Da Gaudi wollte, dass die Bewohner des Hauses miteinander in Kontakt standen, entwarf er die Aufzüge so, dass nur jeder zweite Stock Zugang dazu hatte. Im Dachgeschoss finden Sie eine kleine Ausstellung von Antoni Gaudi mit Modellen seiner Werke.

Mila2

Die Dachterrasse mit den außergewöhnlichen Kaminen von Casa Mila

Trotz der Architektur des Gebäudes ist die Dachterrasse von la Pedrera wahrscheinlich der Grund, warum die meisten Menschen hierher kommen.

Die herrlichen Kamine bedecken viele Bilder und Postkarten aus Barcelona. Diese Kamine ähneln surrealistischen Kreaturen, die dieses Meisterwerk der modernistischen Architektur bewachen.

Da die Casa Mila eines der höchsten Gebäude am Passeig de Gracia ist, bietet die Terrasse einen herrlichen Blick auf das Viertel Example und das Stadtzentrum von Barcelona.

Casa Mila – Fakten

Eintritt: Erwachsene €16.50, Studenten  €14.85, Kinder von 7  bis 12 Jahren €8.25, Kinder bis 6 Jahre frei

Öffnungszeiten: Im Winter Montag bis Sonntag von 9.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Im Sommer Montag bis Sonntag von 09.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Geschlossen am 25. und 26. Dezember, 1. und 6. Januar

Wie kommt man dahin?

Nehmen Sie eine U-Bahn nach Diagonal oder Passeig de Gracia. Oder nutzen Sie den Barcelona Turistic Bus, der hier auf der blauen und roten Route hält.