Barceloneta Strand

Der Strand von Barceloneta

Der Strand von Barceloneta ist dem Stadtzentrum von Barcelona am nächsten. So wird es von Touristen und Einheimischen besucht, besonders als After-Work-Spot.

Neta

Es erstreckt sich vom Hotel Vela an der Hafenpromenade rund 2 Kilometer bis zum Hotel Arts am Puerto Olimpíco.

Zwischen diesen beiden Sehenswürdigkeiten locken der feine Sand und die Strandpromenade, besonders für Radfahrer, Inliner und Jogger. Und obwohl die Leute hierher kommen, um auch gesehen zu werden, hat sie immer noch eine entspannte und unkomplizierte Atmosphäre bewahrt. Es gibt mehrere Chiringuitos (Beach Café-Bars), die Snacks und Getränke zu fairen Preisen anbieten.

Wenn der Strand sehr beschäftigt ist, sollten Sie auf Taschendiebe achten, also versuchen Sie Ihre Sachen zu beobachten, während Sie schwimmen.

Das Viertel Barceloneta direkt hinter dem Strand bietet viele nette Bars, Cafés und Restaurants in seinen engen Gassen. Wenn Sie nur ein kaltes Getränk benötigen, um es zum Strand zu bringen, gibt es auch einige Supermärkte.

In der Nacht ist besonders das Ende von Puerto Olimpico um die Strandbars, Restaurants und Nachtclubs herum sehr beschäftigt. Die meisten Lokale bieten bis Mitternacht Essen und Getränke an, wenn sie sich in einen Club verwandeln. Die beliebtesten Orte sind Opium, Sotavento und Shoko.

Insider Tipp: Versuchen Sie, vor 1 Uhr morgens einen kostenlosen Eintrittspass von den Promotion-Crews abzuholen oder sich und Ihre Freunde auf eine Internet-Gästeliste zu setzen. Aber versuchen Sie sich richtig anzuziehen, vermeiden Sie Shorts und Flip-Flops. Die Clubs werden zwischen 2 und 3 Uhr morgens sehr voll.

Für diejenigen, die vor dem Ausgehen etwas Geld verdienen möchten, das Casino Barcelona liegt direkt neben den Clubs. 😉

Wie kommt man dahin?

Nehmen Sie die Metrolinie L4 bis Barceloneta oder Vila Olímpica.

Von Montjuic aus ist die malerische Seilbahn über den Hafen für die fantastische Aussicht sehr zu empfehlen.