Barcelona Reise-Informationen

Barcelona Reiseinfos

Andere Länder, andere Sitten – Was sind die Nationalen Feiertage? Gibt man in Restaurants immer Trinkgeld? Welche Nummer wähle ich, wenn ich einen Notfall habe? Lesen Sie sich diese sorgfältig ausgewählten Reisetipps durch, um Ihren Urlaub in Barcelona so angenehm wie möglich zu machen und um mehr über die Hauptstadt Kataloniens zu erfahren.

Klima

Das Klima in Barcelona ist ein gemäßigtes mediterranes Klima, das es zu einem ganzjährig Reiseziel macht. Kühle und warme Brisen aus dem Meer mildern die sengenden Sommer und die kalten Winter, so dass die Sommer überschaubar und trocken sind, während die Winter feucht und mild sind. Barcelona hat gut abgegrenzte Jahreszeiten. Das Wetter in Barcelona bringt keine großen Überraschungen. Die Zeit zwischen Mai und Juli ist die beste Zeit, um Barcelona zu besuchen, aber Sie werden sich den Rest des Jahres genauso wohl fühlen.

Der Sommer kann ziemlich heiß sein und das Barometer könnte auf 35 ° C klettern. Aber die durchschnittliche Temperatur in Barcelona bleibt bei 29 ° C. Die Luftfeuchtigkeit erreicht fast 70% und es gibt gelegentliche Schauer. Der August ist der heißeste Monat, in dem die meisten Barceloner in kühlere Höhen und viele Läden, Bars und Restaurants machen Urlaub. Verwenden Sie leichte Kleidung und tragen Sie Ihre Sonnenschirme.

Visa Bestimmungen

Für Staatsangehörige der EU und Islands, Norwegens und der Schweiz ist ein Visum für die Einreise nach Spanien nicht erforderlich. Sie benötigen nur einen Reisepass oder einen gültigen Personalausweis.

Staatsangehörige anderer Länder, einschließlich Australiens, Kanadas, Israels, Japans, Neuseelands und der USA, benötigen keine Visa für touristische Besuche von bis zu 90 Tagen.

Staatsangehörige aller anderen Länder wenden Sie sich bitte an die spanische Botschaft in Ihrem Land: Finden Sie eine spanische Botschaft in Ihrem Land

Geld und Trinkgeld geben

In Spanien ist die offizielle Währung seit 2002 der Euro (€). Gängige Kreditkarten wie Visa und Master Card und teilweise American Express werden in ganz Spanien akzeptiert. Sie können damit auch Geld von einem Geldautomaten abheben und in Restaurants, Geschäften und Hotels bezahlen.

Im Falle von Diebstählen oder Verlust Ihrer Karte rufen Sie bitte sofort Ihren Provider an, um sie zu sperren:

• VisaCard: 900 991 124
• MasterCard: 900 971 231
• American Express: 902 375 637

In Spanien sind Restaurants gesetzlich verpflichtet, die Servicegebühren in ihren Preisen zu berücksichtigen, aber die meisten Menschen hinterlassen etwas Kleingeld, wenn sie mit dem Service zufrieden sind. Normalerweise geben Sie auch Hotelportiers und Taxifahrern Trinkgeld.

Gesundheit und Sicherheit

An touristischen Orten können Taschendiebe ein Ärgernis sein. Bitte beachten Sie Ihre Habseligkeiten an touristischen Sehenswürdigkeiten, in der U-Bahn und in überfüllten Bereichen.

Der Verkehr in Spanien ist im Vergleich zu anderen europäischen Ländern hektischer, man muss also auf die Straßen achten.

Das gilt besonders für Ampeln: Wenn das grüne Licht für Fußgänger anfängt zu blinken, dann gehen Sie sofort von der Straße, da Autos und Motorräder innerhalb weniger Sekunden starten.

Bei Notfällen rufen Sie bitte die EU-Notrufnummer 112 an. Wenn Sie krank werden, sollten Sie an Ihrer Hotelrezeption nach dem nächsten medizinischen Zentrum fragen. Als EU-Bürger können Sie Ihre Europäische Krankenversicherungskarte kostenlos in Anspruch nehmen. Besucher aus anderen Ländern sollten eine Reiseversicherung haben, ansonsten müssen Sie möglicherweise vor Ort bezahlen. Es gibt auch viele Apotheken, in die Sie gehen können, wenn Sie kleinere Schmerzen haben. Einige von ihnen sind sieben Tage die Woche, rund um die Uhr geöffnet.

Katalanische Kultur

Die Katalanen sind in Spanien für ihre Motivation und ihr Engagement für die Arbeit bekannt. Sie trennen ihr Berufsleben und ihre persönlichen Beziehungen, so dass sie als zurückhaltend und ernsthaft wahrgenommen werden können, aber interpretieren Sie das bitte nicht als Unfreundlichkeit. Die Katalanen sind Spanier in ihrer Lebensfreude und legen immer das soziale und familiäre Leben an erste Stelle.

Katalonien hat zwei offizielle Sprachen, Spanisch und Katalanisch. Katalanisch ist ein unverzichtbarer Teil der Identität und Kultur. Viele Familien sprechen ausschließlich Katalanisch in ihrem Zuhause und auch in Schulen wird es oft benutzt. Außerdem sind die Straßen, Städte und Stadtnamen immer auf Katalanisch. Dennoch ist Spanisch in Barcelona weit verbreitet und jeder kann es sprechen, so dass Sie absolut keine Probleme mit der Kommunikation haben werden.

Öffnungszeiten und Nationale Feiertage

Banken sind normalerweise von Montag bis Freitag von 08.30 Uhr bis 14.00 Uhr geöffnet. Sie können dort auch Geld wechseln. Die Öffnungszeiten für Museen variieren erheblich zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr.

Geschäfte außerhalb der touristischen Zentren sind von 09.00 bis 14.00 Uhr geöffnet. Dann schließen sie für die sogenannte „Siesta“ und öffnen wieder um 16.00 – 17.00 Uhr bis 20.00 – 21.00 Uhr.

In touristischen Orten und auf den großen Einkaufsstraßen in den Städten schließen die Geschäfte nicht mehr zur Siesta. Sie öffnen den ganzen Tag von Montag bis Samstag. Einige haben auch an Sonn- und Feiertagen zu bleiben. Im August sind viele Geschäfte und Restaurants den ganzen Monat über geschlossen.

Spanier haben andere Essenszeiten als andere Europäer, weil sie später essen. Normalerweise gibt es ein leichtes Frühstück zwischen 09.00 und 11.00 Uhr und Mittagessen zwischen 14.00 und 15.00 Uhr. So ist das Abendessen wesentlich später zwischen 21.00 und 22.00 Uhr und in vielen Restaurants schließt die Küche nicht vor Mitternacht.

Wenn Sie Postkarten verschicken möchten, informieren Sie sich bitte bei den Correos über die Öffnungszeiten. Correos ist die nationale Post in Spanien, wo Sie Postkarten, Briefe und Dokumente versenden können. Sie können „sellos“ (Briefmarken) in den meisten Tabakläden kaufen und eine Postkarte bis 20 g kostet 0,75 € von Spanien in andere europäische Länder und 0,90 € in den Rest der Welt.

Spanien hat öffentliche und religiöse Feiertage. Einige von ihnen werden landesweit und andere nur in bestimmten Regionen gefeiert:

01. Januar: Neujahr
06. Januar: Heilige Drei Könige
März-April: Karfreitag
März-April: Ostermontag
01. Mai: Tag der Arbeit
Mai: Pfingstmontag
24. Juni: Johannistag
11. September: Katalanischer Nationaltag
24. September: Mercé Festival
12. Oktober: Spanischer Nationaltag
01. November: Allerheiligen
06. Dezember: Verfassungstag
08. Dezember: Mariä Empfängnis
25. Dezember: Weihnachten
26. Dezember: Festtag des heiligen Stephanus