15 Tipps für das perfekte Wochenende in Barcelona

15 Tipps für das perfekte Wochenende in Barcelona

In eine Stadt zu kommen, die so viele verschiedene Möglichkeiten bietet, wie Barcelona, aber nur das Wochenende zu haben, um alles zu erkunden, kann eine ziemlich schwierige Herausforderung sein. Es kann. Es muss nicht unbedingt sein. Dank dieser ultimativen Reiseroute, die Ihnen zeigt, was Sie bei Ihrem 3-tägigen Wochenendausflug in die katalanische Hauptstadt unternehmen können und was Sie tun werden, werden Sie diese wunderschöne Stadt mit einem Kopf und einer Kamerarolle voller großartiger Erlebnisse verlassen.

1)Erhalten Sie einen ersten Überblick über die Stadt

Sobald Sie aus dem Flugzeug gestiegen und nach Barcelona gekommen sind, werden Sie wahrscheinlich einen ersten Überblick über die Stadt bekommen wollen, um zu wissen, was an diesem Wochenende auf Sie wartet. Eine gute Option ist eine Bustour, die viele Haltestellen in der ganzen Stadt bietet und Sie so oft wie möglich den ganzen Tag lang mit den Bussen fahren lässt. Ein Tagesticket für einen Erwachsenen für den Bus Touristenbus beträgt 27 €. Eine andere Möglichkeit, die Stadt kennen zu lernen, ist eine Tour zu Fuß. Es gibt viele verschiedene Touren, auch themaspezifische Touren wie Geisterführungen im Barrio Gotico, Gourmet-Touren oder für die Kunst- / Architekturliebhaber eine Picasso-Tour. Es gibt Touren für ca. 12 bis 20 € je nach Tour und sie dauern ca. 4 Stunden, je nachdem für welche Tour Sie sich entscheiden.

2)Essen Sie Tapas oder lernen Sie, Ihre eigene Paella zu kochen

Nachdem Sie einen ersten Überblick über die Stadt bekommen haben, ist es Zeit für Essen und wenn Sie über Spanien nachdenken, ist eines der häufigsten Dinge, die in den Köpfen der Menschen auftauchen, Tapas zu essen. Und weil dies eine sehr typische Sache und Teil des spanischen Lebensstils für eine echte Barcelona Erfahrung ist, sollten Sie es auch versuchen. Womit Sie anfangen könnten, wäre Pan con Tomate, das ist im Grunde Brot mit Öl, Salz und Tomaten. Überall in Barcelona gibt es Tapasbars und die kleinen Pinchos beginnen oft bei 1 € pro Stück. Für diejenigen von Ihnen, die eine aktive Rolle bei der Zubereitung ihres Abendessens spielen möchten, ist ein Paella-Kochkurs mit Ihren Freunden eine gute Option. Diese Kochkurse beinhalten oft das Einkaufen am Markt, so dass Sie sehen, woher das Essen kommt, das Sie essen. Da Barcelona nahe am Meer liegt, ist die typische Paella in Barcelona mit Meeresfrüchten, aber es gibt auch Optionen mit Fleisch oder Gemüse.

3)Beenden Sie Ihren ersten Tag mit den Magic Fountains Montjuic und Plaza Espanya

Was könnte ein besseres Ende Ihres ersten Tages in Barcelona sein, als eine tolle Springbrunnenshow mit Lichtern und Musik zu sehen? Die Springbrunnen-Show findet im Winter (30. Oktober bis 30. März) freitags und samstags von 19 bis 21 Uhr und im Sommer (vom 31. März bis 25. Oktober) von 21 bis 23.30 Uhr statt. Die Brunnen befinden sich in der Nähe des Plaza Espanya, der wegen der großartigen Aussicht von der Spitze des Hügels vom Nationalen Kunstmuseum von Katalonien bis zur Plaza Espanya und Las Arenas, einer ehemaligen Stierkampfarena, die zu einem Shoppingcenter umgebaut wurde, ein fantastischer Ort ist.

4)Machen Sie bei einem Straßenfest mit

Wenn Sie jetzt noch Energie haben, dann ist es Zeit, in das spanische Sommernachtabenteuer einzutauchen. Besonders während der Sommermonate gibt es viele Straßenfeste in den kleinen Straßen der verschiedenen Bezirke der Stadt. Lassen Sie sich von der spanischen Mentalität anstecken und trinken Sie Cerveza oder Sangria auf den Straßen. Spanier lieben es zu trinken und zu tanzen, ein paar Drinks und gutes Essen zu genießen und einfach den Abend mit Freunden und Familie zu genießen. Also, worauf warten Sie? Nehmen Sie Ihre Freunde mit und erkunden Sie die kleinen Straßen!

via GIPHY

5)Machen Sie die besten Bilder vom Sonnenuntergang/Sonnenaufgang

Eine Alternative für diejenigen, die ihren ersten Tag in der katalanischen Hauptstadt ein bisschen ruhiger und entspannter verbringen möchten, ist der Sonnenuntergang an den Bunkers del Carmel, am Tibidabo oder einfach am Strand. Auch eine gute Möglichkeit für die frühen Vögel unter Ihnen ist es, den Sonnenaufgang dort zu sehen. Egal, ob Sie dort zum Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang hinfahren – es lohnt sich. Neben einem tollen Ausblick bietet der Tibidabo auch einen kleinen Vintage-Vergnügungspark und eine Kathedrale. Die Bunker sind nicht mehr aktiv, aber du hast eine schöne Aussicht von oben und sie eignen sich für schöne Instagram Bilder. Obwohl es einige Zeit dauert, den Hügel hinauf zu den Bunkern zu gehen, ist es das alles wert und sobald Sie dort ankommen, können Sie Ihre Energie wieder herstellen, indem Sie Snacks mitbringen, die Sie beim Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang genießen.

6)Fahren Sie mit dem Fahrrad

Beginnen Sie den nächsten Tag entweder mit dem Sonnenaufgang oder etwas später mit einer Fahrradtour, um das Meer zu erkunden oder entdecken Sie die nicht-touristischen Sehenswürdigkeiten von Barcelona, indem Sie an einer Fahrradtour teilnehmen, die Ihnen die Stadt aus der Sicht der Einheimischen zeigt. Sie können während Ihrer Radtour anhalten, um Churros mit Schokolade oder ein Horchata zu probieren. Die Miete für ein Fahrrad beginnt bei 9 € pro Tag und der Preis für eine geführte nicht-touristische Radtour beträgt 25 €.

7)Tanken Sie neue Energie in La Boqueria

Sie haben Ihre Radtour erfolgreich beendet und es ist Zeit sich selbst zu verwöhnen! Der berühmte Markt La Boqueria ist gleich um die Ecke und er ist der perfekte Ort dafür! Neben Süssigkeiten, Früchten, Tapas und kleinen Gerichten gibt es auch Vollwert-Essensstände, die Ihnen zu einem kleinen Preis eine leckere Mittagsmahlzeit anbieten. La Boqueria liegt auch direkt an Las Ramblas, der berühmten Straße, die von der Plaza Catalunya direkt zum Columbus Monument am Hafen führt. Warum also nicht gleich nach der Radtour anhalten und auf dem Markt eine Mittagspause einlegen?

 

8)Erkunden Sie mindestens 2 Gaudi Gebäude in Barcelona

Im Allgemeinen könnte man sagen, dass die Stadt Barcelona von Gaudi beeinflusst ist. Wenn Sie Barcelona besuchen, sollten Sie also einige Zeit damit verbringen, die von ihm geschaffenen Gebäude zu besichtigen. Sei es die berühmte Sagrada Familia, der Park Güell (tolle Aussicht!) oder La Pedrera – vor allem in der Hochsaison besteht die große Gefahr, dass man die Plätze nicht betreten kann, wenn man dorthin kommt und spontan Tickets kaufen möchte. Schlau wie Sie sind, haben Sie Ihre Eintrittskarten im Voraus gekauft, um sicher zu gehen, dass Sie die Orte betreten können, die Sie besuchen möchten. Besuchen Sie die beeindruckende Sagrada Familia, holen Sie sich Audioguides und erfahren Sie mehr über diese besondere Kathedrale, die Gaudí 1882 anfing zu bauen und die immer noch nihct fertig ist (soll 2020 fertiggestellt werden).

 

9)Machen Sie eine Pause im Parc de la Ciutadella

Jetzt ist es Zeit, vor dem Abendessen zu entspannen, damit Ihre Nacht nicht zu früh enden muss, weil Sie zu müde sind. Schnappen Sie sich eine Decke und ein paar Freunde und machen Sie Yoga, Slacklinen Sie oder beobachten Sie einfach die Straßenkünstler beim Tanzen und Singen. Ein großes Plus dieses Parks sind auch die Frauen, die vorbeikommen und hausgemachte Speisen wie Empanadas und Bocadillos anbieten. Wenn Sie diesen Park besuchen, können Sie auch die Nummer 8 zur Hälfte abhaken, da sich der Gaudi-Brunnen ebenfalls in diesem Park befindet. Worauf warten also Sie noch? Holen Sie sich einen Kontrast zur Großstadtatmosphäre und gehen Sie in den Park!

10)Machen Sie tolle Erinnerungen mit neuen Freunden aus der ganzen Welt

Nach ein paar Snacks im Park oder einem Abendessen in einem Restaurant ist es Zeit Kontakte zu pflegen! Wenn es darum geht, neue Leute zu treffen, um zu trinken oder eine Nacht mit ihnen zu verbringen, ist Barcelona der perfekte Ort dafür. Die Stadt ist ein Schmelztiegel verschiedener Kulturen und Menschen aus der ganzen Welt kommen entweder für ihren Urlaub oder zur Arbeit hierher. Es gibt viele Möglichkeiten, Leute kennenzulernen, mit denen man schöne Tage verbringen kann. Egal, ob Sie an einer Kneipentour, einem Volleyballspiel am Strand, dem Gesellschaftsraum in Ihrem Hostel oder einer Craft Beer Tour teilnehmen möchten, es gibt viele Möglichkeiten, sich mit anderen Menschen zu verbinden und Freundschaften aufzubauen, indem Sie etwas Neues oder neue Abenteuer erleben.

11)Verirren Sie sich in den kleinen Straßen im Gotischen Viertel

Nach einer schönen Nacht ist ein Spaziergang im berühmten Gotischen Viertel von Barcelona genau das Richtige, um den Tag zu beginnen. Das gotische Viertel wird oft für schöne Bilder genutzt und ist auch ein großartiges Viertel, in dem man sich wie in einer wirklich kleinen Stadt fühlt, obwohl man mitten in einer großen Metropole ist. Warum holst du nicht ein Eis oder Churros aus einem der kleinen Cafés, während du durch das Viertel spazierst? Während Sie dort laufen, gelangen Sie direkt zu dem großen Platz, wo Sie die Kathedrale sehen können. Vor der Kathedrale, die schön anzusehen ist – innen und außen – ist immer viel los. Zum Beispiel Menschen, die riesige Seifenblasen kreieren oder Musiker, die mit ihren Straßenauftritten gerne etwas Geld verdienen. Wenn Sie sich für den Eintritt in die Kathedrale interessieren, sind die Öffnungszeiten von 8 bis 20 Uhr und der Preis von 7 €, einschließlich aller Bereiche in der Kathedrale, ist nicht zu hoch. Sie können sogar kostenlos hineingehen, wenn Sie an Wochentagen von 8 bis 12.45 oder von 17.15 bis 20 Uhr gehen.

 

12)Sehen Sie Lionel Messi und das Camp Nou

Die nächste Sache auf Ihrer Tagesordnung ist jetzt, die Metro oder den Bus von der Plaza Catalunya zu nehmen und in Les Corts auszusteigen. Der FC Barcelona ist eine der besten Fußballmannschaften der Welt. Wenn Sie nach Barcelona kommen, haben Sie jetzt die großartige Möglichkeit, ihr Heimstadion zu besuchen. Entweder indem Sie sich ein Spiel anschauen oder einfach nur die FC Barcelona Experience Tour für weniger Geld besuchen. Die Tour ist 25 €, wenn Sie die Tickets online im Voraus bestellen, was für ein Museum nicht so günstig klingt, aber immer noch günstiger ist, als das Team während eines Spiels zu beobachten. Während Sie durch das Museum gehen und dabei die Geschichte kennenlernen und einen Blick hinter die Kulissen dieses Fußballclubs werfen, können Sie darüber nachdenken, ob Sie in den großen FC Barcelona Store gehen möchten, um einige der FC Barcelona-Vibes nach Hause zu bringen. Bitte beachten Sie, dass das Museum an Heimspieltagen möglicherweise geschlossen ist oder die Öffnungszeiten verkürzt hat. Für diejenigen von euch, die absolut keine Fußballfans sind, gibt es natürlich noch eine andere Möglichkeit, den Abend in Barcelona zu genießen:

 

13)Genießen Sie die Aussicht

Es gibt viele Möglichkeiten, einen schönen Nachmittag in der Stadt zu verbringen, und wenn Sie Fußball nicht mögen, warum gehen Sie nicht auf einem Drink in eine Dachbar, nehmen Sie den Teleferico zum Montjuic oder nehmen Sie den Aufzug in Las Arenas auf der Plaza Espanya, um die Aussicht zu genießen. Auch ein Helikopterflug ist ein großer Traum für viele Menschen und falls Sie zu diesen Menschen gehören, sollten Sie sich überlegen, diesen Traum in Barcelona Wirklichkeit werden zu lassen, denn sowohl die Stadt als auch die Küste sind wahre Schönheiten von oben.

14)Gehen SIe gratis in ein Museum

Zurück auf dem Boden können Sie den kulturellen Teil dieser schönen Stadt erkunden. In Barcelona wie in vielen anderen Städten gibt es einige Museen, die an bestimmten Tagen gratis sind und sind wir nicht alle in kostenlose Sachen verliebt? Wir haben einige Museen aufgelistet, die Sie am Sonntag kostenlos betreten können, um den Kulturteil von Ihrer Bucket-Liste abzuhaken und gleichzeitig Geld zu sparen:

-MNAC Museu Nacional d’Art de Catalunya (ab 15 Uhr + jeden 1.st Sonntag des Monats)

-MUHBA Museu d’História de Barcelona (ab 15 Uhr + jeden 1.st Sonntag im Monat)

-Museu de la Música (ab 15 Uhr + jeden 1.st Sonntag des Monats

-Centre de Cultura Contemporánia de Barcelona (von 15 bis 20 Uhr)

15)Beenden Sie Ihren Urlaub am Placa Reial

Um Ihr Wochenende in Barcelona zu beenden, ist Placa Reial ein großartiger Ort. Während des Tages gibt es viele Straßenkünstler, Restaurants und manchmal sogar (Floh-) Märkte und bei Nacht verwandelt sich dieser Ort mit seinen Bars und Clubs in einen pulsierenden Ort, an dem jedes Party-Tier eine großartige Zeit verbringen kann. Also, während Sie ein kühles Bier oder einen Sangria genießen, sollten Sie anfangen, Pläne für den Rest Ihrer letzten Nacht in Barcelona zu machen. Gehen Sie in einen Club oder sind Sie in einer Bar und trinken Cocktails? Die Entscheidung liegt bei Ihnen!