12 wichtige Tipps, um Barcelonas Nachtleben zu überleben

12 wichtige Tipps, um Barcelonas Nachtleben zu überleben

Die meisten Touristen sind mit dem berüchtigten Nachtleben von Barcelona vertraut. Verdammt, in jeder Nacht wirst du mehr Junggesellenabende erleben, als du zählen kannst. Während die meisten bekannt sind, erkennen nur wenige, wie anstrengend eine Nacht in der Ciutat Condal tatsächlich ist.

Zu viele arme, naive Seelen kommen mit 11 zum Club und erwarten, um 3 zu gehen, aber Junge, werden die überrascht sein. Du fragst dich vielleicht… Sag mir, oh weiser alkoholisierter Partylöwe, wie überlebe ich die Nacht überleben?

Nun, du bist an der richtigen Stelle. Dieser Guide zum Nachtleben Barcelonas hält deine Hand während jedes notwendigen Babyschrittes, um eine tolle Zeit zu haben, und coole Dinge zu sehen und zu tun, während du mittendrin dabei bist.

Ich erzähle dir von meinen Erfahrungen und was ich von ihnen gelernt habe, damit du nicht die gleichen Fehler machst wie ich. Ich habe das Leiden für dich getan, also sorge dich nicht!

Dies sind die wichtigsten Tipps, die du brauchst, um durch deine nie endende super lustige Nacht in Barcelona zu kommen. Los gehts!!!!!!!!!

1: Hol dir die neuesten Trends, auf der Avinguda Portal del Angel

Viele Spanier sind modeverrückt, besonders wenn es um das Nachtleben geht. Mit High-Fashion-Kleidung in fast jeder Preisklasse ist sogar der durchschnittliche Obdachlose trendiger als Sie. Das ist gut für Sie, denn Sie können in weniger als einer Stunde schnell von “drab” zu “fab” wechseln!

Gelange zur Avinguda Portal del Angel mit dem Taxi, zu Fuß, Metro (Linie 1, Catalunya), oder Bus (H16 oder V15).

Ihr erster Halt nach der Ankunft am Plaça Catalunya sollte El Corte Ingles (Plaça de Catalunya, 14, 08002 Barcelona) sein, speziell die zweite und vierte Etage für Frauen und die Dritte für Männer.

Dies wird der teuerste Stopp Ihres Trips sein, und ist besser geeignet für diejenigen, die die höchste Mode anstreben. Sie werden eine Reihe von Marken von Armani und Burberry bis hin zu Sfera und anderne ähnlichen Billigmarken finden.

Dann gehen Sie zu Pull & Bear, Bershka, H & M, Zara und Mango entlang dieses Shopping-Paradieses, um etwas Glänzendes zu finden. Die beste Zeit, um diese Läden zu besuchen, ist am frühen Nachmittag, etwa 1 Uhr, während die Sonne scheint und die Leute noch arbeiten.

Mein Liebling dieser Läden war, ist und bleibt für immer Zara. Sieh dir die TRF Abteilung für billige und trendige Partyklamotten an.

Wenn du schon einmal da bist, genieße dein Mittagessen auf der Terrasse des El Cercle und entdecke das atemberaubende, faszinierende und historische Gothische Viertel. Für Extratipps, schau dir den überblick über die Stadtviertel hier an.

Die einzige benötigte Organisation ist dein Geldwechsel, Transport, und starke Arme, um die Einkaufstüten zu tragen.

Zusätzliche Option: Die La Roca Outlets sind Designer-Outlets etwa 45 Minuten entfernt von Barcelona. Für den Transport und weiteren Rabatt, klicke hier.

Oder, wenn du etwas weit Höheres und Außergewöhnlicheres suchst, geh Sie zum Passeig de Gracia, Barcelonas Designer-Straße. Hier findest Du Gucci, Prada, Chanel und im Grunde jeden anderen Designer, den du dir vorstellen kannst.

2: Mache deinen Bauch glücklich, indem du ein herzhaftes, kohlenhydrathaltiges Abendessen isst

Das sollte der einfachste Punkt auf dieser Liste sein, da, nunja, ESSEN IST ALLES! Ernsthaft. Barcelona hat einige der besten Restaurants in denen ich jemals gegessen habe. Und das sagt viel, wenn du wüsstest, wo meine Mutter mich früher immer mitgenommen hat. Den größten Fehler, den ich sowohl bei den Spaniern, als auch bei den gringos (Amerikaner) gesehen habe, ist ein kleines Abendessen.

Du musst etwas im Magen haben, um den Alkohol zu verarbeiten. Ansonsten ist dein bester Freund für die Nacht die Toilette.

Die Stadtviertel mit notorisch gutem Essen sind El Born, Eixample und Sant Antoni. Alle diese Ort sind auch gut fürs Auge. Mit Bäumen gesäumte Straßen, wunderschöne Beispiele der Katalanischen Architektur des Modernismus und verzierte Ladenfronten, dein MAgen wird nicht als Einziger glücklich sein.

20 Uhr sollte hier der richtige Zeitpunkt sein, denn es ist früh genug, um einen Tisch zu bekommen, aber nicht so früh, dass nur die Touristenfallen geöffnet sind. Also, geh wieder in die U-Bahn oder was immer du bevorzugst, und mach deinen Weg, um einen leckeren Bissen zu bekommen.

Barcelona ist bekannt für seine Gastronomie. Unten siehst du einige meiner Lieblingsplätze und in Klammern das, meiner Meinung nach, beste Gericht (oder Gerichte) auf der Speisekarte.

Somorrostro (Reis mit Oktopus und Botifarra)

Out of China (Huhn und Garnelen Shumai mit Austernsauce, Hühnchen Kongbao Stil, Schweinerippchen mit süßer Sojasauce)

Bacoa (Manchego und VERGISS DEN BACON NICHT)

Mosquito (Won ton Suppe)

Taco Alto Raval (ertränke es in salsa borracha)

Ziqi Retaurant Japones (Miso Ramen).

Alle diese Optionen, außer Out of China, sind sehr preiswert. Mein Favorit ist Mosquito, weil ich in meinem Herzen einen besonderen Platz für chinesisches Essen habe.

Ich würde auf jeden Fall empfehlen, einen Tisch zu reservieren. Frage einfach in deinem Hotel, ob sie für dich anrufen können oder sende eine E-Mail. Überprüfe aber auf jeden Fall, ob du eine Auslandsflatrate hast oder gehe einfach kurz vorbei.

Zusätzliche Option: Wenn du dich stilvoll fühlst, kannst du eine katalanische Gastronomie Tour machen. Wir empfehlen Food Tours Barcelona.

3: Vermeide verärgerte Nachbarn, indem du draußen vorglühst.

Du willst dich wirklich wie ein Spanier fühlen? Sag “let’s botellón” und du wirst standing ovations bekommen. Draußen vorglühen ist ein weitverbreiteter und notwendiger Schritt des Partylebens in Barcelona. Außerdem werden deine Nachbarn nicht die Polizei rufen.

Du solltest dein botellón gegen 23.30 Uhr beginnen, wenn die alte Dame in der Wohnung nebenan langsam wütend wird, weil “die Jugend von heute” zu laut ist.

Nimm deine Jacke (wenn nötig), deinen Alkohol und alles, was du für die Nacht benötigst und geh zum Strand. Das ist der beste Teil… keine Kosten!!

Und keine Sorge, du wirst keinen Ärger bekommen. Die einzige Situation in der die Polizei eingreifen wird, ist wenn ihr eine Szene verursacht, also versucht nicht zu rauflustig zu sein.

Keine Organisation erforderlich, Freunde und Schnaps sind die einzige Notwendigkeit!

Zusätzliche Option: Nimm an einem Bar Crawl teil. Wenn du dich hip fühlst, sieh dir diesen Hipster Bar Crawl von Tapas and Beers Barcelona an.

4: Genieße deine Zeit auf der Tanzfläche und nicht auf der Toilette, indem du das richtige Getränk auswählst

Man sollte meinen, dass ich Medizinstudent bin, so viel rede ich hier über Mägen. Aber nein, das bin ich nicht. Ich habe nur viel erlebt. From the amount I talk about stomachs in this post, you’d think I’m at the very least a medical student. Einige Liköre sind schwerer für den Magen als andere.

Du kannst dir viele Klogänge sparen, indem du die richtige Kombination trinkst. Folge einfach den folgenden Schritten:

  1. Finde den nächsten chino. Diese “bazars” haben alles, von Chips zu Ladekabeln bis zu Alkohol. Geh dahin, um eine Flasche Wodka, oder etwas anderes das du magst, zu kaufen.
  2. Trinke nicht durcheinander und vermeide zu viele Kurze. Das ist besser für deinen Magen. Du wirst mir später danken.
  3. Wenn du dein Getränk für die Nacht auswählst, wähle immer etwas leichtes, das nicht zu viel Zucker enthält, wie zum Beispiel Wein oder Wodka. Das ist am besten für deinen Magen und hat sogar einige Vorteile fürs Herz. !! Wer hätte das gedacht.
  4. Wenn du Müde wirst, trink ein RedBull. Du willst nicht die Hälfte der Nacht verschlafen im Club stehen. Mein Fvaorit ist Wodka mit Fanta Zitrone und etwas Club Soda. Aber trink nicht zu viel Fanta, denn diese enthält viel Zucker und wird deinen Kater am Morgen verschlimmern.
  5. Trinke zwischendurch genug Wasser. Meine allgemeine Regel ist, dass ich für jeden Shot ein Glas Wasser trinke. Auch hier wirst du mir am Morgen wieder danken.

Zusätzliche Option: Bleib nüchtern. Ehrlich gesagt, ich mach das manchmal und wache dann am Sonntag morgen auf und denke mir, wow, So fühlt sich ein Sonntag morgen also für eine normale Person an? Gefällt mir. Du gewinnst dadurch einen ganzen Tag mehr in deinem Urlaub und du wirst dich nicht total schlecht fühlen.

5: Vermeide eine schlechte Nacht, indem du den richtigen Ort aussuchst

Stell dir vor… Du stehst, vollkommen hilflos, in der Mitte einer Runde Flamencotänzer. Traurig, nicht wahr? Es gibt viele Wege, um so eine Verwechslung zu umgehen, alles was du machen musst ist recherchieren, recherchieren, recherchieren,…

Zuerst, setz dich mit deiner Gruppe hin. Oder mit dir alleine, wenn du alleine reist. Nehmt euch alle ein Glas Sangria und denkt darüber nach, wie ihr euch die Nacht vorstellt.

Wollt ihr lieber eine ruhige Nacht? Wollt ihr euch die Füße wund tanzen, während ihr auf einem Podest steht? Fällt diese Entscheidung, bevor ihr euch betrinkt, damit es keine Missverständnisse gibt. Entscheidungen sind wichtig, Leute!

Als nächstes werde ich euch die Liste meiner Lieblingsclubs in Barcelona geben. Manche davon sind sehr mainstream, aber in anderen wirst du keinen anderen Tourist finden.

Strandclubs

Opium: Wahrscheinlich der bekannteste Club der Stadt. Viele Menschen im Studentenalter, viele international. Im Sommer ist jeden Mittwoch ein berühmter DJ da.

Das ist DER Club, wenn man gesehen werden will. Hohe Schuhe, Designerklamotten und Champagnerflaschen, die so groß sind wie du, formen die vornehme Atmosphäre an diesem exklusiven Ort.

Passeig Marítim, 34

Pacha: Diese Tanzgötter aus Ibiza haben die Reise von Ibiza gemacht, um ein Franchise in der Katalanischen Partyhauptstadt zu eröffnen.

Scheu dich nicht davor, dich etwas aufzuhübschen. Pacha ist dem luxuriösen Teil des Lebens sicher nicht fremd.

Älteres Publikum, mehr Spanier als im Opium, aber immer noch viele Touristen.
Passeig Marítim, 38

Shoko: Shoko liegt am Meer. Dieser Club ist berühmt für seine Mottoparties und für seine exklusiven Events, wie z.B. Afterparties nach großen Konzerten, internationale Filmpremieren und mehr.

Der Club hat ein Japanisches Thema, mit Bonsai- und Bambusbäumen überall im Club und thematisch passender Dekoration.

Passeig Marítim, 36

Diagonal Clubs

Bling Bling: Mein persönlicher Favorit von allen aufgelisteten Clubs. Bling Bling ist ein High-Profile-Club mit einem eleganten und schicken Interieur. Denk an Glänzendes!

Wenn du nach etwas Elegantem suchst, zieh dir dein Cocktailkleid oder dein Hemd an und geh ins Bling Bling. Dies ist einer der eher exklusiven Clubs in der Stadt, wo die jungen, reichen Professionals feiern.

Mindestalter Frauen 23, Mindestalter Männer 25.

Carrer de Tuset, 8

Otto Zutz: Ähnlich wie das Bling Bling, zieht das Otto Zutz das “bling” Publikum an. Hier findest du ein jüngeres Publikum, meistens zwischen 20 und 25 Jahren.

Sie spielen einen großartigen Mix von alten RnB Liedern, durch die du dich wieder in deine Jugendjahre versetzt fühlst, und die neusten Lieder der Top 40 Charts.

Carrer de Lincoln, 15

Sutton: Gegenüber des Bling Bling, Carrer Tuset ist die Luxusstraße von Barcelona.

Das Innere dieses Clubs ist besonders schick, mit Samtsofas und Samtseilen, erstaunlichen Lichtstrukturen und Neonlichtern.

Die Kleiderordnung wird strikt durchgesetzt, da Sutton den Ruf eines Super-Elite-Clubs hat.

Carrer de Tuset, 13

Für jeden dieser Orte betragen die Eintrittspreise mindestens 10€, es sei denn, du findest einen Promoter, der dich entweder kostenlos oder mit einem Deal reinlässt. Sieh dir You Barcelona an, um einige gute Deals für die nächste Party zu finden, wie zum Beispiel Plätze auf der Gästeliste.

Normalerweise beinhaltet der Eintritt ein Getränk. Wie ich später erklären werde, sollte das das einzige Getränk sein, das ihr im Club trinkt.

Zusätzliche Option: Mache eine VIP Nightlife tour. In den meisten Fällen wird das billiger sein, als alleine zu gehen und du bekommst einen super coolen Guide der dir einige Extraplätze zeigt. Die 40€ beinhalten Transport, Eintritt und einige Freigetränke an jedem Platz.

6: Spare Geld, während du mit den Spaniern in einige Bars gehst bevor ihr in die Clubs geht

Ehrlich gesagt, ist das eine meiner Lieblingsaktivitäten in Barcelona oder irgendeiner anderen Stadt, die ich besuche. Ich höre etwas von einem guten Stadtviertel oder komme durch Zufall durch eins hindurch, während ich eine Stadt entdecke. Mach dich auf den Weg sobald die Sonne untergeht und du wirst mit Sicherheit eine gute Zeit haben.

In Barcelona ist fast jeder Laden eine Bar, also keine Sorge, du hast viele Optionen.

Fahr mit der gelben Metrolinie bis Jaume I und du findest viele richtig gute Bars in einem Umfeld von 10 Minuten. Du befindest dich mitten im El Born und dem Gotischen Viertel, welche beide eine erstaunliche Menge an Partyotionen anbieten.

Du solltest so zwischen 11 und 12 in der ersten Bar anfangen, dann hast du etwa 2 Stunden Zeit verschiedene Bars zu erkunden.

Einige meiner Lieblingsbars sind Mixology Bars, weil ich vornehm bin und Cocktails mich glücklich machen.

Dr. Stravinsky L4 Jaume I (Preisgekrönte Cocktails)

PAX49 L4 Jaume I (Cocktails werden mit frischen Zutaten gemacht und sind, dafür dass sie sehr lecker und auch noch hübsch sin, sehr preiswert (8 euros))

Dux L4 Jaume I (Von 2 sehr berühmten spanischen Barkeepern betrieben. Große Getränke, SEHR lecker)

Two Schmucks L1 Universitat (originelle, hausgemachte Cocktails. Es gibt sogar einen mit Kefir, Kokusnuss und Erdnuss)

Chaka Khan L3 Drassanes (tropische Umgebung, Nah-Ost/Asien Flair, WUNDERBARE originelle Cocktails)

Chupitos L1 Universitat (wenn du dich richtig betrinken willst, ist das der perfekte Platz, denn die Bar heißt übersetzt “Shots”)

Du kannst mit einem Budget von 5€ bis 12€ pro Drink planen (Bier und Wein sind billiger).

Zusätzliche Option: Geh nicht in die Clubs. Oft können Bars dich mit ihrer charmanten und gemütlichen Atmosphäre begeistern und du wirst nicht gehen wollen. Außerdem hast du auf diese Weise eine kürzere Nacht und kannst am nächsten Tag früher beginnen.

7: Lade dir eine Transport-App herunter, sodass du selbst im betrunkenen Zustand nach Hause kommst

DU vertraust deinen Beinen nicht mehr? Kein Problem. In Barcelona gibt es verschiedene Möglichkeiten, von A nach B zu gelangen und sie sind einigermaßen preiswert. Um zu vermeiden, dass du dich veriirst, lade dir eine Transport-App herunter oder mache wenigstens einen screenshot von Google Maps.

Die besten Optionen, um von A nach B zu gelangen sind: Cabify, ein Taxi das du auf der Straße siehst und TMB (öffentliche Verkehrsmittel in Barcelona).

Cabify ähnelt sehr Uber. Ein cooles schwarzes Auto wird dich abholen und die Autos sind meistens sogar mit Wlan und Wasser ausgestattet. Da Cabify am Ende sogar noch günstiger ist, asl ein normales Taxi, ist es sehr beliebt und die Taxifahrer sind natürlich alle #pissed.

TMB ist immer ein sicheres Ding, aber informiere dich im Voraus über die Zeiten in denen die Metro fährt. Cabify oder ein Taxi werden nie mehr als 15€ kosten und ein Metro- oder Busticket kostet 2.20€

Sieh dir das Bild unten an, damit du weißt, woran du ein verfügbares Taxi erkennst.

Um das alles richtig zu organisieren, solltest du dir vor deiner Partynacht einen Account zulegen. Du wirst deine Kreditkartennummer oder deine PayPal- Zugangsdaten wissen müssen, also sieh zu, dass du diese Informationen zur Hand hast, wenn du dich anmeldest.

Die Metro in Barcelona fährt immer ab 5 Uhr morgens, außer wenn sie die ganze Nacht lang funktionierte.
Wochentage (Montag bis Donnerstag): bis Mitternacht.
Freitags und vor Feiertagen: bis 2.00 Uhr morgens.
Samstags: fährt die ganze Nacht.
Sonntags und an Feiertagen in der Woche: bis Mitternacht.

Spezielle Feiertage:

24 Dezember, 5 Uhr bis 23 Uhr.
Saint John’s Eve (Nacht vom 23–24 Juni): die ganze Nacht
La Mercè festival (22–23 und 24-25 September): die ganze Nacht
Neujahr (31 Dezember – 1 Januar): die ganze Nacht
Samstag und der Tag vor dem 1. Januar 24 Juni, 15 August und 24 September: die ganze Nacht

Zusätzliche Option: Bei Cabify kannst du eine Reservierung machen. Falls du betrunken bist, musst du dich nicht mehr um deinen Heimweg kümmern. Wenn du keine Reservierung hast, bestell ein Cabify 10 Minuten bevor du gehen willst.

8: Sobald du in der Schlange stehst, benimm dich als wärst du nüchtern, sonst endet deine Nacht früh.

Um in den Club zu kommen, ist es sehr wichtig, dass man fabelhaft aussieht.

Einige Türsteher, vor allem nördlich der Avinguda Diagonal, sind sehr wählerisch (vor allem Freitag und Samstag), also stell dich für 10 Minuten nüchtern, damit du ohne Probleme in den Club kommst. Du schaffst das!

Lächel, und rede so wenig wie möglich. Dies ist ein Tipp, den ich aus vielen Jahren Erfahrung gesammelt habe, und dieses Nugget ist kostenlos.

Zusätzliche Option: Es gibt viele chinos im Umfeld der Clubs, wenn du dich also zu betrunken fühlst, dann hol dir ein paar Chips und etwas Wasser.

9: Mache Bilder, um deine Freunde eifersüchtig zu machen auf dein wundervolles Leben

Ok, ich versteh’ es ja. Niemand will der typische Tourist sein, der andauernd Bilder von allem machen muss. Aber die Schnappschüsse sind gut, um Erinnerungen an leichte Übelkeit Heiterkeit und Aufregung zu haben, an die du nach deinem Trip zurückdenkst. Bilder zu machen hat 2 wichtige Gründe:

  1. Die Wahrscheinlichkeit, dass du dich an die komplette Nacht erinnerst sind eher gering.
  2. Social Media Feuer. Zu Hause werden die Menschen sichtlich deine wundervolle Nacht beneiden, so verschwommen sie auch sein mag.

Mach ÜBERALL UND VON ALLEM Bilder!!

Im Club, vor dem Club, mit deinen Freunden, mit dem Typen der dir gerade ein Getränk spendiert hat, sogar mit dem DJ!

Du fragts dich, wann der richtige Zeitpunkt ist? Die GESAMTE Nacht!!! MAch ein schnelles Selfie, frag einen Fremden, ob er ein Gruppenfoto machen kann oder speicher verschwommene Snapchat-Versuche, denn ein Bild sagt mehr als 1000 Worte, richtig?

Zusätzliche Option (Upgrade): Sieh dir dieses Handyzubehör an, das sowohl im als auch vor dem Club fantastische Bilder macht.

10: Verschwende kein Geld für Getränke im Club

Einaml habe ich 22€ für einen Mojito bezahlt, der zum Großteil aus Eis bestand. Als ich so dastand und die Leute vorbeigehen sah, hatte ich eine Krise. Eine mini Lebenskrise, kann man sagen. Während ich so zusah, wie die Wellen gegen den Strand rollten, dachte ich mir leise “Was zur Hölle hab ich gerade gemacht?”. Auch wenn er sehr lecker war, kein Mojito sollte jemals 22€ kosten.

Denk nur mal darüber nach, dass du dir mit diesen 22€ ein gutes Abendessen hättest kaufen können. Mach nicht den gleichen Fehler wie ich und LASS DEIN PORTEMONNAIE IN DER TASCHE.

Jedes Getränk wird dich eine Niere kosten, wenn du also nicht im Geld schwimmst und keine 5 Organe hast, die du spenden kannst, empfehle ich dir, ordentlich vorzuglühen, damit du im Club keinen schwachen Drink für 15€ kaufen musst.

Aber pass auf, dass du nicht so hart vorglühst, dass du es nicht einmal zu den Bars schaffen kannst. Es geht darum, das Mittel zu finden.

Ich wünschte, ich könnte hier weitere Tipps geben, aber jeder verträgt Alkohol anders.

Du kannst das an einer Vielzahl von Ort machen, mehr oder weniger überall wo du willst. Denk nur mal zurück in deine Jugendzeit, wenn man sein Mischgetränk in eine Wasserflasche gefüllt hat. Ehrlich gesagt, wer auch immer diese Idee hatte verdient eine Auszeichnung.

Trink in deinem Zimmer, im ZUg, während du anstehst, aber NIEMALS IM CLUB.

Eine durchschnittliche Flasche harten Alkohols kostet etwa 10 €, verglichen mit einem Mojito für 22 €. Deine Brieftasche hat mir bereits eine Dankes-E-Mail geschickt.

Achte nur darauf, zu messen, was du eingießt.

Zusätzliche Option: Wenn du dir wirklich einen Drink im Club gönnen willst, nimm einen Shot, der ist meistens sogar billiger als Bier und Wein.

11: Bereite deine Reise ins Bett mit einem Mitternachtssnack vor

Du hast es durch deine Clubbing-Erfahrung geschafft, was nun? Nun, du hast Glück, dass Barcelona das Kebab-Zentrum der Welt ist. Es gibt vielleicht mehr Orte, an denen man Kebab bekommen kann als im Nahen Osten.

Einige meiner Favoriten sind Doni Fresh Food (mein Favorit), Kapadokya, and Divan Restaurant.

Diese befinden sich alle im Raval, aber ehrlich gesagt, mit Kebab und Pizza kann man nie falsch liegen.

Darüber hinaus gibt es einige der klassischen Late – Night – Optionen wie McDonalds (in der Nähe von Pacha in Vila Olimpica, den Club verlassen, über die Brücke gehen und weitere 100 m gehen, und du wirst es sehen) und Burger King (auf Las Ramblas, Drassanes U-Bahnstation, Ausgang Las Ramblas, und noch 200m gehen), eine Milliarde Pizzaplätze, oder nur in einen Chino und rennen einige Chips und Eis.

Prime Time für diese Orte ist nach 4 Uhr morgens. Der beste Teil? Sie können den vollsten Bauch für weniger als 8 € jemals haben. Keine Pause nötig, aber es könnte eine Schlange geben.

Zusätzliche Option: Bereite etwas vor, bevor du gehst. Lauf zum nächsten Lebensmittelgeschäft und kaufe ein Instant-Ramen von Yakitomo, oder bestelle eine Pizza und esse sie nicht, bis du zurück bist.
Reste vom Abendessen sind auch eine Option!

12: Verschwende keinen Tag und tritt deinen Kater in der Stadt, die Brunch macht wie keine andere

Hey, sieh dich an!! Du hast eine gelungene Nacht hinter dir, was man dir an den Ringen unter den Augen ansieht und der Flasche Powerade, an der du dich festhältst.

Aber du vergisst möglicherweise den schwierigsten Teil: den Kater. Um diesen zu pflegen, ist Brunch ein absolutes Muss.

Barcelona hat eine blühende Brunchkultur, teilweise dank der zahlreichen Expats die hier leben.

Nachbarschaften wie Gracia, Sant Antoni und das Gotische Viertel sind die Orte, die von der Brunch-Infiltration am härtesten getroffen wurden.

Zeitlich gesehen, solltest du etwa 11 Uhr anpeilen (aber wir wissen beide, dass das nicht passieren wird), also versuche definitiv vor 15 Uhr da zu sein.

Ich nehme hier sehr stark an der Brunch-Kultur teil, und ich habe wahrscheinlich 95% der Brunch-Restaurants ausprobiert. Das sind meine Favoriten.

Milk (vom “recovery brunch” Menü, huevos rancheros oderr penny farthing pancakes)

Marmalade (Triple Whammy burger oder the Benedict)

Mama’s Cafe (Pancakes)

Federal (French Toast)

Granja Petit Bo (Huevos rancheros)

Picnic (Pulled Pork Chilaquiles, Huevos Rancheros oder Peanut Butter und Banana French Toast. Außerde, sind die Getränke hier wunderbar und die teuersten kosten 6€. Ich verbringe hier immer 3-4 Stunden)

Plane für jeden dieser Plätze mindestens 15€ pro Person, lieber mehr, wenn du deinem Kter kontern willst.

Bei den meisten Brunchplätzen kann man keine Reservierung machen, also bereite dich darauf vor bis zu 20 Minuten zu warten. Bring dir einen Snack mit.

Zusätzliche Option: Wenn du es eilig hast oder dich nicht wohl fühlst, geh zur nächsten Escriba (oder die nächste Bäckerei) und hol dir einen Saft und etwas Gebäck. Gebäck überall in der Stadt wird gut sein. Spanier lieben ihre Brotwaren. Und frischgepresster Orangensaft wird dir auch sehr helfen.

Denkdaran, jeder kann aus diesem Beitrag nehmen, was er will. Jeder Schritt hat seine eigenen Optionen und jede Option kann so interpretiert werden, wie du es willst.

Aber, mein letzter Tipp für dich ist, dass du unvoreingenommen in deine Nacht startest, denn diese wunderbare Stadt ist voller Überraschungen, die deine Pläne völlig verändern kann, aber auf die positivste Art und Weise.

Beginne klein, mit ein paar dieser Schritte, und sieh, wo die Nacht dich hinführt.

Wer weiß, vielleicht wachst du ja am nächsten Morgen auf einer Yacht im HAfen auf (Ja, das ist tatsächlcih einmal passiert)!

Wo deine Nacht dich bringt, hängt von dir ab und den Entscheidungen, die du triffst (ob geplant oder nicht). Also, lass Barcelona das Steuer übernehmen !!